Coteaux de Languedoc Pezenas Stella Nova
Coteaux de Languedoc Pezenas Stella Nova

Domaine Stella Nova, Philippe Richy, 34720 Caux

Coteaux du Languedoc Pézénas Appellation Controlée

Coteaux de Languedoc Pezenas Stella Nova Philippe Richy
Coteaux de Languedoc Pezenas Stella Nova Philippe Richy

2002 begann mit der ersten eigenen Weinlese in Pézenas der neue Stern im Languedoc zu leuchten. Von Anfang an finden biodynamische Landbauprinzipien Anwendung. Die entsprechende Zertifizierung steht noch aus. Die Böden der 10 ha großen Domäne sind von sehr unterschiedlicher Zusammensetzung. Sie werden mit den traditionellen Reben des Languedocs bepflanzt. Auf strenge Ertragsbegrenzung wird geachtet.

Der Traum vom Lebensabend oder gar vom eigenen Weingut im Midi! Wie oft in Frankreich geträumt! So auch von Tausendsassa Philippe Richy, der sich in Caux, in der Grand Cru du Languedoc Appellation Pézenas, seinen persönlichen Lebenstraum verwirklicht. Befragt nach seiner Beschäftigung vor dem Winzerdasein, antwortet Philippe ohne Umschweife: „Da habe ich Geld verdient“. Dies im Marketing- und Finanzbereich, zeitweise auch als Galerist in Paris. Als es ernst wurde mit der Verwirklichung des Traums, zog Philippe in die Bourgogne zum Weinbaustudium. Es schlossen sich Praktika an, um das Winzerhandwerk von der Pike auf zu lernen.

Philippe baut seine Weine absolut naturnah an und ohne chemische Hilfsmittel aus. Sie werden nicht gefiltert. Es wird allergrößten Wert darauf gelegt, keinen Schwefel hinzuzufügen. Soweit es die Bedingungen eines Jahrgangs erlauben, so auch bei den beiden von mir ausgesuchten Weinen der Domaine Stella Nova.


Zu den Weinen Domaine Stella Nova