Rotwein Spätburgunder Deutschland Georg Forster Forsters Rotwein 2014

Bio-Wein-Gut Georg Forster » Forsters Rotwein 2020

7,20 

(Flasche 0,75 l // € 9,60 pro l)

[Nahewein] Für Liebhaberinnen und Liebhaber von Rotwein mit etwas Restsüße…

Kategorien: , ,

Degustation

Bio-Wein-Gut Georg Forster, Forsters Rotwein 2020

Forsters Rotwein, ein Nahewein – Für Liebhaberinnen und Liebhaber von Rotwein mit etwas Restsüße…

Frisch eingetroffen: neuer Jahrgang 2020 auf Lager.

Bio-Wein-Gut Georg Forster

Nomen est omen?

Im Weindorf Rümmelsheim an der Nahe bewirtschaftet Familie Forster ihr Weingut nach den Richtlinien des ECOVIN-Verbandes.

Eine Verwandtschaft zum berühmten Namensvetter Georg Forster (1754–1794), u.a. Naturforscher, Ethnologe, Schriftsteller und Revolutionär konnte nicht nachgewiesen werden. Die Namensgleichheit könnte jedoch zur Beschäftigung mit dieser hochinteressanten Persönlichkeit führen, warum nicht beim anregenden Genuss der Weine des Winzers Georg Forster.

  • Weingut empfohlen und erste Traube im Gault Millau Wein-Guide Deutschland
  • Regionale Entdeckung des Jahres im VINUM Weinguide 2019

Zitat Pressemitteilung Vinum:

„676 Weine von 62 Betrieben verkostete das VINUM-Weinguide-Team an der Nahe… Insbesondere beim Ökopionier Forster (Rümmelsheim) hat Junior Johannes mit langen Maischestandzeiten bei den Weinen für einen Qualitätssprung gesorgt. Dafür erhält er auf Anhieb den ersten Stern und die Auszeichnung regionale Entdeckung des Jahres.“

Mehr zu diesem Produkt

Farbe

Herkunft

Region

Winzer

Weintyp

Rotwein